Sporthelferkonzept KBOP

Sporthelfer sind sportbegeisterte Schüler, die an unserer Schule für sich und andere Sportangebote organisieren und durchführen.

 

Sporthelfer sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Sie sind sportbegeistert, sportlich, möchten Vorbild sein und übernehmen zusätzliche Aufgaben im Sportbereich.

 

Die Ausbildung unserer Sporthelfer findet in einem Kurs statt, der 30 Unterrichtsstunden umfasst. Während ihrer Ausbildung lernen sie, Sportstunden eigenständig zu planen und durchzuführen, sicherer aufzutreten und Sportturniere eigenständig zu organisieren.

 

Die Sporthelfer werden eingesetzt zur Unterstützung der Sportlehrer im Sportunterricht der eigenen Klasse.

Sie organisieren und gestalten den Pausensport.

Sie bieten in der Mittagspause Spiel- und Sportmöglichkeiten an.

Sie helfen bei der Gestaltung von Sportangeboten (z.B. Turniere der SV, Bundesjugendspiele).

 

Sporthelfer erlangen während ihres Einsatzes vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Menschen. Diese Erfahrungen können ihnen in ihrem späteren Leben und in der Berufsausbildung von Nutzen sein.

 

Ausgebildete KBOP-Sporthelfer (2016)

Auch in diesem Schuljahr konnten wieder 13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 die Sporthelferausbildung erfolgreich abschließen.

Als Anerkennung für ihre erbrachten Leistungen während der Ausbildung erhielten sie von der Schulleiterin Frau Scheib-Löw eine Urkunde und das Sporthelfer-T-Shirt der Sportjugend NRW.

Zu den neuen Sporthelfern gehören:

Sabrina Gibner, Melina Fölker, Florentina Mula,Anila Reka, Asure Sarioglu, Selenay Günay,

Kaan Han, Oliver Crummenerl, Justin Koch, Mirko Reyer, Emre Özbek, Ferhad Öztürk, Oktay Canata

Sporthelfer 2016

 

Sporthelferforum in Herdecke (21.10.2015)

Ein besonderes Highlight in der Sporthelferausbildung ist die Teilnahme an einem Sporthelferforum. In diesem Jahr fand es am 21. Oktober 2015 als gemeinsame Veranstaltung der Kreissportbünde Ennepetal, Hagen und Märkischer Kreis in Herdecke statt.

 

Von unserer Schule nahmen die Sporthelferinnen Laura Berthold, Suphada Buasri, Elham El Chami, Jennifer Mohr, Lea Reiß und die Sporthelfer Davide Mastrolonardo und Kürsat Süner zusammen mit ihren Sportlehrerinnen Rebecca Schütte und Brigitte Schmellenkamp teil.

 

Nach der Anmeldung, Begrüßung und gemeinsamer Aufwärmung hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich in Workshops fortzubilden. Praxiskurse wie „Parcour für Anfänger“, „Hip Hop“ oder “Trendsportart KIN-Ball“ sowie Theoriekurse wie „Facebook, Twitter & Co sinnvoll nutzen“ , „Kleine Spiele selbst entwickeln“ oder „Projektmanagement“ standen neben weiteren Angeboten auf dem Programm.

 

Nach der Mittagspause ging es in den Erfahrungsaustausch, um dann im abschließenden Workshop das Spiel „Stratego“  im Außengelände zu erproben.

 

Während die Schüler intensiv in ihren Workshops arbeiteten, hatten die Lehrer Gelegenheit, ihre Erfahrungen bezüglich der Sporthelferausbildung mit anderen Kollegen auszutauschen und ebenfalls praktische Erfahrungen zum Thema „Mitmachtänze in der Schule“ zu sammeln.

 

Ein gemeinsamer Abschluss aller Teilnehmer rundete die Veranstaltung ab.

 

Zur großen Freude von Schülern und Lehrern erhielt unsere Schule im Anschluss an die Veranstaltung von Mandy Owcarczak – Fachkraft für Jugendarbeit im Kreissportbund des Märkischen Kreises – einen prall gefüllten Ballsack überreicht – als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit der Schule mit dem Kreissportbund in der Sporthelferausbildung.

KBOP-TeilnehmerInnen

KBOP-TeilnehmerInnen in Aktion

 

Sporthelferausbildung (2015/16)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

An der Ausbildung zum Sporthelfer/zur Sporthelferin, die am 18. August 2015 begonnen hat, nehmen 7 Schülerinnen und 8 Schüler teil.

Ausbildung 2015 16

 

Ausgebildete KBOP-Sporthelfer (2015)

Auch in diesem Schuljahr konnten wieder 16 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 die Sporthelferausbildung erfolgreich abschließen.

Als Anerkennung für ihre erbrachten Leistungen während der Ausbildung erhielten sie von der Schulleiterin Frau Scheib-Löw eine Urkunde und das Sporthelfer-T-Shirt der Sportjugend NRW.

Zu den neuen Sporthelfern gehören:

Thomas Krauber, Oktay Oguz, Laura Berthold, Suphada Buasri, Uwe Kluth, Davide Mastrolonardo, Kürsat Süner, Mirco Schröder, Luca Wannagat, Liana Avakian, Elham El Chami, Furkan Akcam, Tugba Özen, Melike Karaagac, Jennifer Mohr, Lea Reiß.

Sporthelfer 2015

 
Sporthelferausbildung (2014/15)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

Die diesjährige Sporthelferausbildung hat bereits am 22. August 2014 begonnen. Auch in diesem Schuljahr nehmen wieder 20 Schülerinnen und Schüler an der Ausbildung teil.

 

Sporthelfer 2014/15

 

Ausgebildete KBOP-Sporthelfer (2014)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

Auch in diesem Schuljahr konnten wieder 10 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 die Sporthelferausbildung erfolgreich abschließen.

Als Anerkennung für ihre erbrachten Leistungen während der Ausbildung erhielten sie von der Schulleiterin Frau Scheib-Löw eine Urkunde und das Sporthelfer-T-Shirt der Sportjugend NRW.

Zu den neuen Sporthelfern gehören:

Aysegül Öztürk, Hala Elhaibie, Toni Feldmann, Marcel Wannagat, Gianluca Torbow, Elif Seyhan, Eda Yikilmaz, Efi Triadafilu, Celine Eichler, Lukas Lang.

 

Sporthelfer 2014

(Auf dem Foto fehlt Efi Triadafilu)

 

Sporthelferausbildung (2013/14)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

Die diesjährige Sporthelferausbildung begann am 11. September, zu der sich wieder 13 Schülerinnen und Schüler angemeldet haben.

 

Sporthelfer 2013

 

Ausgebildete KBOP-Sporthelfer (2013)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

 

Im März 2013 erhielten folgende Schülerinnen und Schüler von der Schulleiterin Frau Scheib-Löw und der Ausbildungslehrerin Frau Schmellenkamp ihre Urkunden zum erfolgreichen Abschluss der Sporthelferausbildung überreicht:

 

Aliihsan Güngör, Jahn Meinert, Albert Krenz, Alexandru Ionescu, Cihat Karadag, Hayat Elhaibie, Melisa Cetaj, Jennifer Fritze, Tatjana Schrader, Nico Gutsche,

Pierre Kötter, Anil Ismailoglu, Philipp Knecht, Enes Haciosmanoglu, Manuel Neubauer, Sela Kayhan, Milena Giglio

 

Angehende Sporthelfer

 

Ausgebildete KBOP-Sporthelfer (2012)
Leitung: Brigitte Schmellenkamp

 

aktuelle Sporthelfer